Freitag, 23. September 2022

Wegen Hornissen Kirche vorübergehend geschlossen

Entdeckt wurde das Nest vergangenen Samstag bei einem Rundgang des Hausmeisters, seitdem ist die Kirche gesperrt. Da die Hornissen aktuell auch im Innenraum schwärmen, wurde das Konzert des BASF Gesangvereins am Sonntag deshalb abgesagt, genauso wie der Gottesdienst.

Zuerst wurde überlegt, die Hornissen umzusiedeln, aber dafür hätte es eine Genehmigung der Naturschutzbehörde gebraucht. Nach Absprache hat man sich aber dagegen entschieden, da die Königin sich ohnehin bald einen Platz zum Überwintern sucht und das übrige Hornissenvolk in den kommenden Wochen nach und nach absterben wird. 

Die Kirche bleibt in den kommenden Wochen deshalb geschlossen, bis das Volk tot ist. Die Gottesdienste wurden auf andere Kirchen verlegt.