St. Paul

Die Gemeinde St. Paul umfasst die Gebiete Carl-Bosch-Siedlung, Lauterecken, Donnersbergviertel und Weinbietring. Sie wurde in den 60er Jahren des
20. Jahrhunderts gegründet. Die Einweihung der Kirche war 1967. Genau wie das drei Jahre zuvor erbaute benachbarte Gotteshaus der evangelischen Schwestergemeinde Lutherkirche wurde St. Paul bewusst in die architektonische Planung der Carl-Bosch-Siedlung durch die BASF einbezogen.

Zur Zeit zählt die katholische Gemeinde 953 Mitglieder (Stand: Februar 2021).

Gemeindeausschuss

Stv. Vorsitzende: Ulrike Melzer

Schriftführerin: Christiane Riefer

Tatjana Pietruschka

Jürgen Walter

Mitglieder aus dem Pfarreirat: Paul Dyckmans, Mathias Pietruschka

und weitere Personen, die aufgrund des Datenschutzgesetzes nicht genannt werden möchten.