Kapelle in der Justizvollzugsanstalt

Die Kapelle in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Frankenthal wurde 2010/2011 durch die Künstlerin Michaela Karch neu gestaltet. Die Ausführung lag zum größten Teil bei den Wekstätten der JVA.

Hinter dem Altar steht zentral ein Kreuz, hinter dem wiederum ein großer Flügel zu sehen ist. Dieser soll verweisen auf das hohe menschliche Gut der Freiheit, das von vielen Bewohnern der JVA vermisst und ersehnt wird. Der Glaube kann diese Freiheit schenken - in gewisser Weise sogar hinter Gittern.   

Diagonal gegenüber dem Altar befindet sich ein weiteres Kreuz, vor dem die Osterkerze steht. Dieser Bereich lädt ein zum stillen Verweilen im Gebet.